Games Engineering B.Sc.
Games Engineering

Lab

Julius-Maximilians-University, Würzburg, Germany

Wednesday, 2 August 2017

You are invited to learn about and experience project works by our students enrolled in:

We look forward to welcoming you in person! Sebastian von Mammen, Carolin Wienrich, Marc Erich Latoschik, Jörn Hurtienne

When?

9am Turing Lecture Hall, Bldg M2 (Informatik) Opening Session by Profs. von Mammen, Wienrich, Hurtienne and Latoschik

10am to 5pm 1st floor, Bldg Z8 (Rechenzentrum Student Presentations (Posters and demos)

5:30pm Turing Lecture Hall Keynote Presentation by Thomas Bedenk

6:30pm Foyer of Bldg M2 Networking

Where?

Am Hubland Süd, 97074 Würzburg, Germany Parking is available, see map below If you travel by train:

  • There are frequent bus rides from the train station to "Hubland/Mensa"
  • For current times check www.bahn.de

Lab

What?

Keynote

by Thomas Bedenk

Abstract. Audi showcased their latest Audi e-tron Sportback concept car virtually during the Formula E event in Berlin. Exozet created an engaging VR showcase enriched with haptic feedback using three wind machines. Exozet's Head of VR and Freelance Consultant Thomas Bedenk takes an in-depth look on how the project evolved from initial concept to final experience. The production team iterated intensely on storytelling and level of interactivity while focusing on the core goal of making this experience stand out to the target audience.

Thomas will highlight aspects like pacing, guiding attention and elements of surprise specifically for car marketing at sport events. Balancing realism and excitement, interactivity and direction as well as comfort and action while keeping an eye on the budget were key to success.

Games Engineering Student Presentations

The World Below Julius Lutz, Katharina Haunert VR Arena Fighting Game

AStar0ID Nicolas Rapp, Samuel Truman VR, Sci-Fi, Real-time-strategy

Janus Passage Peter Ziegler, Michael Kreuzer VR, Horror, Puzzle

Luctatio Jasmin Süß, Edgar Haberkorn VR, Arena, Sword fighting

Who's afraid of the Wicked Witch Katharina Schenkel, Stephan Wetzel Tower Defense, Strategy

Blockformer Tobias Horn 3D-Platformer

SpaceTech David Schantz Physics-based building simulation

Space Architect Alexander Mück, Lukas Pohli Creative Sandbox

Vernistache Marcel Flöhl Casual, Stealth

Stamina Cells Marlon Franz (MCS BSc Student) Action, Top-Down, Strategic

Flame Demian Landbeck, Jonas Wolpold Adventure, Exploration, Jump 'n' Run

Asgards Weapons Peter Balles, Dominik Frank 2D Fighter

Forest of the Lost Annika Fabricius, Andreas Schmidt Fantasy, Survival, Farm Simulation

A.M.R.D. Darius Müller, Andrej Kunkel 1st Person Block Puzzler

GameLab EXPO Trailer:

HCI Student Presentations

Augmented Human Gaze in Avatar-Mediated-Communication Peter Kullmann
Abstract: Future virtual worlds will be populated by avatars, agents and hybrids. Driven by social AI, avatar-mediated communication may foster communication quality by modifying nonverbal behavior. We investigate this active mediation by augmenting gaze and analyzing whether this increases virtual rapport.

Datenphysikalisierung: Wie ist deine CO2 Bilanz? Steffen Haesler, Franz Ertle, Patricia Theile
Kurzbeschreibung: Täglich verbrauchen wir Mengen an CO2 u.a. durch unseren Arbeitsweg oder unsere Ernährung. In dem Projekt wird dieser alltägliche CO2 Verbrauch über RFID Chips eingelesen und es wird ein individueller VerbrauchsScore ermittelt. Dieser wird durch das entsprechend starke Aufblasen von Luftballons physikalisiert und wird somit für jeden sicht- und fühlbar.

Intelligente Spardose: endlich Überblick übers Budget Michael Walter, Julian Müller, Lisa Dietz

Fatality 8000: tödliche Unfälle an 8000er Bergen Christian Purps, David Mal, Iwan Polyschew

Kalorienzähler: physisch den Überblick behalten Katharina Beckh, Markus Lange, Lisa Dietz

MCS Student Presentations

IGAME Johann Schmitt, Michael Walter, Maximilian Rück, Maximilian Ertl (Informatik-MCS-Projekt-Team)
Kurzbeschreibung:
Embodiment in VR Gaming IGAME ist ein Forschungsprojekt, bei dem es darum geht, zu erproben, wie gut man Consumer Hardware (in unserem Fall die HTC Vive) nutzen kann, um in einem VR-Spiel komplettes Embodiment zu erzeugen.

The Impact of Immersion on the Illusion of Virtual Body Ownership David Fernes
Abstract:
Mit Hilfe eines Motion-Capture Systems und eines virtuellen Spiegel soll der Effekt, den Immersion auf die Body Ownership Illusion hat, erforscht werden.

VR.SPORTS: A Collaborative Immersive eSports Viewer Sebastian Wodarczyk
Kurzbeschreibung:
Gemeinsam eSports in einer virtuellen VIP Lounge erleben. Ein immersives und gemeinschaftliches Erlebnis entsteht durch die Kombination von Live-Video-Streaming und Social VR.

Einfluss von Spoken Take-Over Request auf Situation Awareness und Mental Workload Lisa Hartberger
Kurzbeschreibung:
In meiner BA untersuche ich, welchen Einfluss verschiedene Spoken Messages auf die Situation Awareness und den Mental Workload bei der Übernahme von autonomer zu manueller Fahrweise haben.

GEtiT VR - Konzeption, Umsetzung und Evaluation des VR Interfaces für GEtiT David Heidrich
Kurzbeschreibung:
Es wurde eine VR-Portierung zu GEtiT entwickelt, um, durch den Einsatz von Roomscale VR, potentiell den Lerneffekt und die Lernqualität der Trainingsapplikation zu steigern sowie eine natürliche und räumliche Wissenspräsentation zu erzielen.

Unreal based tabletop framework for hybrid reality games Philipp Krop
Abstract:
A TUIO based framework for Unreal to allow the development of hybrid reality games using a reacTIVision based digital surface. The framework is meant to enable professional hybrid reality game development and to provide a basis for further student projects.

Usability Engineering bei nachrüstbaren OBD-II Geräten, Philipp Roth
Kurzbeschreibung:
Es werden zwei Versionen für eine iOS App in Verbindung mit einem nachrüstbaren OBD-II Gerät auf Usability getestet. Ebenfalls wird überprüft, inwiefern ein Spritspartrainer den Verbrauch senken kann.

Auswirkung verschiedener Typen von Naturally Mapped Control Interfaces (NMCIs) auf die Spielerfahrung in Videospielen Michael Roth
Kurzbeschreibung:
Im Rahmen der Bachelorarbeit wird mittels einer Studie die Wirkung von verschiedenen Arten des „Natural Mappings“ auf die Spielerfahrung, das Präsenzerleben und den Flow in Videospielen untersucht.

SIS - Subconsiously Induced Stress (in Virtual Reality) Henrik Dudaczy
Kurzbeschreibung:
Mit Hilfe einer einfachen Labyrinth-Application möchte ich versuchen in Virtual Reality unterbewusst Stress zu erzeugen. Dies würde es uns ermöglichen in VR-Systemen Emotionen beim Beobachter oder Anwender auszulösen ohne dass er sich dessen direkt bewusst ist.

Einfluss der Profilgestaltung auf den Popularitätsgewinn von Twitterbots, Vanessa Breitenbach
Kurzbeschreibung:
Die Arbeit untersucht den Einfluss ihrer Darstellung im öffentlichen Profil darauf, wie Socialbots wahrgenommen werden. Dazu werden hinsichtlich Geschlecht und Profilbild verschieden gestaltete Bot-Accounts erstellt. Anschließend wird vergleichen, wie sich diese in der Anzahl der Interaktionen mit menschlichen Usern unterscheiden.

Spearcons and Pearcons for Multiple-Patient Monitoring, Erik Wolf, Sara Klüber
Abstract:
In our project we compared two different novel auditory displays for patient monitoring. The purpose of these displays is to support clinicians in continuous monitoring of multiple patients and therefore to address the issue of alarm fatigue.

Spearcons Combined by a Head-Worn Display: Enhancement of Multiple Patient Monitoring, Erik Wolf
Abstract:
The purpose of my thesis was to investigate whether a novel auditory display, called spearcons, could effectively used for multiple-patient monitoring and how far it could benefit from the combination with a head-worn display.

Head-Worn and Auditory Displays for Multiple Patient Monitoring: A Beneficial Combination?, Sara Klüber
Abstract:
In my thesis I investigated whether the combination of two novel displays for multiple patient monitoring, a head-worn displays and an auditory display called ‘Spearcons’, can overcome limitations of head-worn displays and better support participants monitoring patients.

Entwicklung und Evaluation von Sensorik zur Erfassung von Sitzzeiten im Büroalltag, Martin Breu
Kurzbeschreibung:
Längeres Sitzen ohne Unterbrechung geht mit mentalen und körperlichen Beschwerden einher. Während Sport nach einem langen Arbeitstag nur bedingt präventiv wirkt, können regelmäßige Sitzunterbrechungen zuverlässiger das Wohlbefinden verbessern. Systeme welche diese Verhaltensänderung fördern sollen, benötigen zuverlässige Daten von Sitzzeiten.

Adapting Virtual Reality to the Motion of Gait Assistant Robots in Neurorehabilitation, Samantha Straka
Kurzbeschreibung:
Schlaganfallpatienten sollen durch eine VR - Anwendung zu aktiver Teilnahme an ihrer Gangroboterherapie angeregt werden. Dazu werden zwei verschiedene Ansätze verglichen, wie die Bewegung des Gangroboters in VR übertragen werden können.

Deep Learning für die visuelle Bauteilklassifikation - Realbilderkennung durch Training mit VR-Sequenzen Tobias Schmmee
Kurzbeschreibung:
Durch Deep Learning können wir Maschinen Dinge beibringen, zu denen bi nur Menschen fähig waren, z.B. Wahrnehmung. Durch Implementierung eines künstlichen neuronalen Netzes und dessen Training anhand von synthetisch erzeugten Bildern aus 3D-Modellen, sollen reale Maschinenbauteile auf Fotografien erkannt werden

User Experience als Erfolgsfaktor: Evaluation der mobilen Plattform myAudi, Claire Husting
Kurzbeschreibung:
Die online Plattform myAudi (myaudi.de) ist das Kundenportal der AUDI AG und schafft eine digitale Verbindung zwischen Kunde und Fahrzeug. Im Zuge der Unternehmensstrategie und der Neukonzeption der Webseite, befasst sich diese Arbeit mit der User Experience und untersucht auf Basis einer Nutzerstudie die Usability der mobilen Version.

E-Learning 2.0 Kirill Kislov, Samira Dann, Nadine Stenger
Kurzbeschreibung:
Ein Prototyp einer neuen, interaktiven E-Learning-Plattform für eine angenehme Lern- und Lehrumgebung von zu Hause aus.

Methoden Benutzer zentrierter Gestaltung Lena Hinzer, Christian Merz, Johannes Büttner, Florian Schmidt, Jan Erik Fischer
Kurzbeschreibung:
Informationssuche für Studieninteressierte Die Gestaltung einer Studieninformationswebsite speziell ausgerichtet an angehende Studenten.

P.A.T.S. - your personalised and active travel supporter Lennart Baumeister, Dominik Arnold, Marius Bergmann, Benedikt Issing, Rene Stingl

Touchfree GUI - Fresenius Medical Care Maja Schank, Philipp Coblenz, Alexander Weigand, Arthur Wietzorek, Marlon Franz
Kurzbeschreibung:
Unsere Aufgabe ist es, für kritische Interaktionen mit dem Gerät während einer Dialyse, diese Interaktionen Touchfree zu gestalten.

We kindly thank the sponsors of this event

Illusion Walk GreenSpin Tagueri iTiZZiMO

Visit us on
HCI on YouTube
Follow us
HCI feed