Games Engineering B.Sc.
Games Engineering

Fachstudienberatung und FAQ

Wenn Sie eine Frage haben:

  1. Prüfen Sie, ob die gesuchte Information auf dieser Webseite oder auf den hier verlinkten Seiten zu finden ist
  2. Prüfen Sie, ob die gesuchte Information schon in den unten stehenden FAQs zu finden ist.
  3. Falls keines von beiden zutrifft kontaktieren Sie die Fachstudienberatung, ausschließlich per E-Mail.

Die Fachstudienberatung Games Engineering ist besetzt durch Dominik Gall, fachstudienberatung-games@uni-wuerzburg.de.

FAQ zum Bewerbungs- und Zuslassungsverfahren finden Sie im FAQ für Studieninteressierte.

Falls Sie Anmerkungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Service haben, teilen Sie uns diese bitte mit.

FAQ für Studierende

Auf dieser Seite sind FAQ für Studierende für Fragen, die während des Studiums auftreten gesammelt. FAQ zu Fragen, die vor Beginn des Studiums auftreten, Sie im FAQ für Studieninteressierte.

Wir bemühen uns sehr um die Richtigkeit der Angaben auf dieser Seite. Trotz sorgfältiger Überarbeitung übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Informationen in den FAQ, welche als Kommentare und unverbindliche Hinweise zu verstehen sind.
  • Wann muss ich mich für Prüfungen anmelden?

    Die Anmeldetermine werden von den jeweiligen Modulverantwortlichen bekannt gegeben.

    Folgende Informationen unter Vorbehalt: Generell sind u.U. pro Kalenderjahr insgesamt vier Anmeldefristen (Rücktrittfrist ist der letzte Tag der Anmeldefrist) vorgesehen:

    • Frist 1, 01.12. - 31.12. (WS-1) - Mitte des Wintersemesters für die Erstklausuren zum WS
    • Frist 2, 01.03. – 31.03. (WS-2) - Ende des Wintersemesters für die "Zweitklausuren" zum WS welche im darauffolgenden SS abgehalten werden (gemäß §33 (5) Satz 1 der ASPO) (Zeitraum variert u.U. je nach Osterdatum und Beginn der Vorlesungszeit des SS)
    • Frist 3, 01.06. – 30.06. (SS-1) - Mitte des Sommersemesters für die Erstklausuren zum SS
    • Frist 4, 01.09. – 30.09. (SS-2) - Ende des Sommersemesters für die Zweitklausuren zum SS welche im darauffolgenden WS abgehalten werden (gemäß §33 (5) Satz 1 der ASPO)

    Wichtig: Nach Ende der Anmelde- und Rücktrittsfrist ist keine Anmeldung und kein Rücktritt mehr möglich. Sofern Sie eine Prüfung ohne vorherige Prüfungsanmeldung ablegen, wird diese nicht bewertet und kann auch nicht verbucht werden!

    Prüfungsanmeldung

    Stand: 23. Juni 2017

  • Werde ich durch die Anrechnung bereits erbrachter Leistungen in ein höheres Fachsemester eingestuft?

    Nein, es findet für zulassungsbeschränkte Studiengänge (also auch Games Engineering) keine automatische Höherstufung statt, wenn bei der Einschreibung in das erste Fachsemester anrechenbare oder angerechnete Leistungen vorliegen. Sie starten also unabhängig von Vorleistungen im ersten Fachsemester. Sie können, wenn Sie einmal eingeschrieben sind, die Anrechnung bereits erbrachter Leistungen beantragen. Bei einer solchen Anrechnung findet auch keine Höherstufung statt. Nähere Informationen hier.

    Höherstufung

    Stand: 22. Mai 2017

  • Was muss ich bezüglich der Kontrollprüfung nach FSB (26.04.2016) §5 (2) beachten?

    Zum bestehen der Kontrollprüfung müssen mindestens vier der fünf folgenden Module am Ende des vierten Fachsemesters bestanden sein: Mathematik für Games Engineering 1 und 2, Algorithmen und Datenstrukturen, Einführung in die Programmierung und Softwaretechnik. Klausuren dieser Veranstaltungen werden einmal pro Semester angeboten (siehe etwa ASPO (01.07.2015) §33 (5) Satz 1). In der Regel einmal am Ende des Semesters in dem die Lehrveranstaltung gehalten wird, und einmal zu Beginn des darauf folgenden Semesters, dann oft bezeichnet als "Nachholklausur". Da diese zweite Klausur in der Regel im folgenden Semester stattfinden, zählt sie auch für das folgende Semester. Beachten Sie, dass für Prüfungen die Sie erstmalig im vierten Fachsemester schreiben folglich nur einen für die Kontrollprüfung relevanten Versuch haben. Beachten Sie zudem, dass gemäß Studienverlaufsplan die Lehrveranstaltungen der oben genannten Module nur einmal im Jahr stattfinden.

    Kontrollprüfung

    Stand: 8. Mai 2017

  • Was muss ich bezüglich der Grundlagen- und Orientierungsprüfung (GOP) nach FSB (26.04.2016) §5 (1) beachten?

    Klausuren für die vier GOP relevanten Veranstaltungen werden einmal pro Semester angeboten (siehe etwa ASPO (01.07.2015) §33 (5) Satz 1). In der Regel einmal am Ende des Semesters in dem die Lehrveranstaltung gehalten wird, und einmal zu Beginn des darauf folgenden Semesters, dann oft bezeichnet als "Nachholklausur". Da diese zweite Klausur in der Regel im folgenden Semester stattfinden, zählt sie auch für das folgende Semester. Beachten Sie, dass für Prüfungen die Sie erstmalig im zweiten Fachsemester schreiben folglich nur einen GOP relevanten Versuch haben. Beachten Sie zudem, dass gemäß Studienverlaufsplan im zweiten Semester nur eine GOP relevante Lehrveranstaltung mit 5 ECTS angeboten wird.

    GOP

    Stand: 4. Mai 2017

  • Kann das Game Lab von MCS Studierenden als Nebenfach angerechnet werden?

    Die Vorlesung zum Game Lab 1.1, sowie Game Lab 1.2 kann voraussichtlich von MCS Studierenden jeweils in Form eines einsemestrigen 10 ECTS Moduls als Wahlfach oder als zwei 5 ECTS Mantelmodule Interaktive Systeme oder Spezielle Themen der HCI angerechnet werden. Die Übungen zum Game Lab bleibt den Games Studierenden vorbehalten. MCS'ler bekommen eine eigenständig zu bearbeitende praktische Aufgabenstellung, die den Gesamtumfang von 10 ECTS umfasst. Interessierte MCS'ler gehen bitte zum ersten Vorlesungstermin, der jeweils in Vorlesungsverzeichnis von SB@Home angegeben ist.

    MCS/HCI

    Stand: 19. Okt. 2016

  • Welche Möglichkeiten gibt es Veranstaltungen vorzuziehen?

    Allgemein ist das Vorziehen von Veranstaltungen möglich. Die Voraussetzungen sind in den Modulhandbüchern (das sind die Veranstaltungsinformationen in SB@Home) festgelegt. Prüfen Sie in SB@Home auch unter den Studiengängen Mensch-Computer Systeme Bachelor, Human-Computer Interaction Master und Informatik Bachelor/Master, welche Veranstaltungen aus Ihrem Curriculum im aktuellen Semester angeboten werden. Hierbei entspricht voraussichtlich "Netzwerk- und parallele Programmierung" dem Modul "Multiplayer Online Games Theory (MOG-T)" und "Interaktive Künstliche Intelligenz" dem Modul "GAI - Games Artificial Intelligence". In den Modulen "Multiplayer Online Games Theory (MOG-T)" und "Interaktive Computergrafik" haben Sie unter Umständen andere Prüfungsleistungen als Kommilitonen aus anderen Studiengängen, halten Sie Rücksprache mit dem Modulverantwortlichen. Die entsprechenden Eintragungen in SB@Home folgen hoffentlich auch in Kürze.


    Zudem kann nach individueller Absprache geprüft werden ob ein themenverwandtes Seminar für das Seminar "Aktuelle Trends des Games Engineering" angerechnet werden kann. Halten Sie hier bei Interesse Rücksprache mit dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses Prof. Dr. Marc Erich Latoschik.


    Zudem kann unter Umständen das GameLab 3 als Industriepraktikum vorgezogen werden. Konsultieren Sie hierfür die FAQ Frage "Kann das Game Lab 3 als Industriepraktikum absolviert werden?".

    Studienverlauf
    Veranstaltungen vorziehen

    Stand: 7. Okt. 2016

  • Zu welchen Tageszeiten ist der Hochleistungsrechenpool zugänglich?

    Folgende Information unter Vorbehalt: Der Zugang zum Hochleistungsrechenpool im Raum E37 im Gebäude des Rechenzentrums Z8 1.BA ist an die Öffnungszeiten des Rechenzentrumgebäudes gekoppelt. Das heißt die Tür um von Außen nach Innen zu kommen ist an Werktagen vielleicht von 6 bis 20 Uhr (Zeiten noch nicht bekannt) geöffnet, wenn Sie mal drin sind können Sie so lange bleiben wie Sie wollen.

    Rechenpool

    Stand: 7. Okt. 2016

  • Kann das Game Lab 3 als Industriepraktikum absolviert werden?

    Unter Umständen kann das Game Lab 3 als Industriepraktikum absolviert werden. Je nachdem wie ausführlich bestimmte Aspekte im Praktikum behandelt werden, wird allerdings die Anerkennung von Game Lab 3.1 und/oder Game Lab 3.2 individuell beurteilt. Hintergrund hierbei ist, die Möglichkeit zu eröffnen aus folgenden Arbeiten (oder einer Teilmenge) ein thematisch zusammengeöriges Projekt zu bilden, in dem genug Zeit ist einen großen Wurf zu realisieren: Seminar Aktuelle Trends des Games Engineering + Game Lab 3 + Berufsorientierendes Praktikum + Bachelor-Thesis.

    Halten Sie hier bei Interesse Rücksprache mit dem Modulverantwortlichen.

    Games Lab

    Stand: 7. Okt. 2016

  • Benötige ich privat bestimmte Hardware für das Studium?

    Prinzipiell nein. Es stehen in einem Rechenpool 20 Hochleistungesarbeitsplätze für Games Studierende zur Verfügung. Diese können genutzt werden. Der Hochleistungsrechenpool befindet sich im Raum E37 im Gebäude des Rechenzentrums Z8 1.BA. Generell gilt, dass zur Spieleentwicklung mindestens die gleichen Hardwareanforderungen bestehen, wie auch für das Speilen selbst.

    Hardware

    Stand: 5. Okt. 2016

  • Wie viele Semester darf ich maximal den Bachelor studieren, bevor ich exmatrikuliert werde?

    Neun Semester sind erlaubt. Hinzu kommen Urlaubssemester, die im Vorfeld extra genehmigt werden müssen und in denen keine Prüfungsleistungen erbracht werden dürfen.

    Konsultieren Sie bezüglich Studiendauer etwa die ASPO unter §13 (1).

    Studiendauer

    Stand: 4. Okt. 2016

  • Wann und wo finden meine Veranstalltungen statt?

    Das Vorlesungsverzeichnis, mit allen Informationen zu den Veranstaltungen ist unter SB@home zu finden. Achten Sie darauf, rechts oben das richtige Semester auszuwählen. Bei den ersten Veranstaltungsterminen erhalten Sie in der Regel alle weiteren Informationen.

    Veranstalltungen

    Stand: 19. Sept. 2016

  • Ist es möglich an Prüfungen teilzunehmen, im Falle, dass die Anmeldefrist versäumt wurde?

    Leider ist es selbst den Prüfenden nicht gestattet Studierende nachzumelden, wenn die Anmeldefrist versäumt wurde. Deswegen:z Halten Sie die Fristen ein und erinnern Sie Ihr Kommilitonen daran das Gleiche zu tun! Prüfungsanmeldungen werden über SB@home getätigt.

    Prüfungsanmeldung

    Stand: 19. Sept. 2016

  • Was muss beim Wechsel von Studiengängen beachtet werden?

    Informationen zum Studiengangswechsel finden Sie hier.

    Studiengangswechsel

    Stand: 18. Aug. 2016

  • Ist es möglich den Bachelor Games Engineering im Doppelstudium zu absolvieren?

    Ein Doppelstudium ist grundsätzlich möglich, es bedarf jedoch der Genemigung durch den Fachstudienberater Games Engineering. Genauerer Informationen zum Doppelstudium finden Sie hier.

    Doppelstudium

    Stand: 18. Aug. 2016

  • Wie und in welchem Zeitraum kann ich bereits erbrachte Leistungen aus anderen Studiengängen oder Auslandsstudien anrechnen lassen?

    Zur Prüfung und Genehmigung der Anrechnung von Studienleistungen, welche außerhalb des Bachelor Games Engineering erbracht wurden, füllen Sie bitte das offizielle Formular zur Anrechnung von Studienleistungen aus und reichen dieses über den Fachstudienberater Games Engineering B.Sc. beim Prüfungsausschuss Games Engineering ein. Beachten Sie hierbei: Der Antrag ist unverzüglich bzw. spätestens innerhalb des ersten Studiensemesters nach dem Studiengangwechsel bzw. nach der Rückkehr an die JMU einzureichen. Danach ist eine weitere Anrechnung aus diesem Wechsel/Auslandsaufenthalt ausgeschlossen.

    Anrechnung

    Stand: 18. Aug. 2016

  • Können im Wahlpflichtbereich mehr als die erforderlichen 10 ECTS-Punkte abgelegt werden und wie wird dann die Note berechnet?

    Im Wahlpflichtbereich können beliebig viele Leistungspunkte erbracht werden. In die Bachelor-Zeugnisnote werden dann nur die 10 ECTS-Punkte mit den besten Noten eingerechnet. Die anderen Leistungen werden im Transcript of Records vermerkt und können zur Zulassung für andere Masterstudiengänge herangezogen werden.

    Wahlpflichtbereich

    Stand: 12. Mai 2016

  • Können Veranstaltungen aus Würzburger Master Programmen bereits in den Bachelor vorgezogen werden?

    Das geht nur für Masterveranstaltungen, die auch im Wahlpflichtbereich des Bachelor Games Engineerings eingetragen sind. Der Grund hierfür ist, dass sich Studierende nur für Prüfungen aus dem eigenen Studiengang anmelden und sie somit belegen können. In diesem Fall muss der Studierende unbedingt, frühzeitig bevor das Bachelorzeugnis ausgestellt wird, mit dem Prüfungsamt absprechen, dass die erbrachte Leistung nicht im Transcript of Record des Bachelors aufgeführt ist, da solche Leistungen nur einmal angerechnet werden können.

    Master
    Wahlpflichtbereich

    Stand: 12. Mai 2016

  • Was sollte ich bei der Kurswahl beachten, um ohne Umwege den Master of Science in Informatik in Würzburg anschließen zu können?

    Um den Master of Science Informatik in Würzburg anzuschließen, brauchen Sie 10CP im Bereich der Theoretischen Informatik. Diese Inhalte sind nicht verpflichtend für den Bachelor Games Engineering. Daher sollten Sie bei Wunsch eines Übergangs zum Master Informatik an der JMU diese Grundlagen entweder

    • im Bereich der Wahlveranstaltungen des Bachelors Games Engineering belegen oder
    • als zusätzlich zu belegende Kurse erlangen.

    Geeignete Module der Informatik mit diesen Inhalten sind:

    • Theoretische Informatik Vorlesung (10-GE-TIV, 5 ECTS)
    • Tutorium Theoretische Informatik (10-GE-TIT, 5 ECTS)

    Das Eignungsverfahren für den Master Infomratik an der JMU ist von allen Bewerbern zu absolvieren (siehe FSB Informatik M.Sc. ).

    Master
    Wahlpflichtbereich

    Stand: 11. Mai 2016

  • Was sollte ich bei der Kurswahl beachten, um ohne Umwege den Master of Science in Human-Computer Interaction in Würzburg anschließen zu können?

    Um den Master of Science Human-Computer Interaction in Würzburg anzuschließen ist keine spezielle Kurswahl notwendig. Wir empfehlen Interssenten dennoch Grundlagenvorlesungen in Statistik (bei Mathematik oder Psychologie) und Psychologie (Allgemeine Psychologie, emprische Forschungsmethoden) zu hören. Das Eignungsverfahren für den Master in Human-Computer Interaction an der JMU ist von allen Bewerbern zu absolvieren (siehe FSB Human-Computer Interaction M.Sc.).

    Master
    Wahlpflichtbereich

    Stand: 10. Mai 2016

Visit us on
HCI on YouTube
Follow us
HCI feed