Games Engineering Bachelor Program

Fluency und der Ästhetik-Usability-Effekt auf Unternehmens-Webseiten

Type
MCS Bachelor Thesis
Created by
Niklas Lechler

Description

Das subjektive Gefühl der Fluency beschreibt die Leichtigkeit, mit der Informationen verarbeitet werden. Dieser Verarbeitungsprozess kann sich auf unterschiedliche Domänen auswirken wie beispielsweise dem ästhetischen Gefallen. Die ästhetische Wahrnehmung “liegt im Auge des Betrachters”, wird ebenfalls subjektiv wahrgenommen und weist somit kulturelle Unterschiede auf. Zudem fanden Forscher heraus, dass ästhetisch ansprechendere Interfaces als gebrauchstauglicher wahrgenommen werden (“What is beautiful is usable”). 

Die Abschlussarbeit untersucht den Zusammenhang von Fluency, Ästhetik und Usability von Unternehmens-Webseiten. Hierfür werden zwei Studien mit sich sprachlich unterscheidenden Stichproben durchgeführt, welche anschließend miteinander verglichen werden.


Legal Information